Anträge

Stellungnahme zum BUND Jugendcamp im Park der Grundschule im Park in Buir

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Spürck, sehr geehrter Herr Polizeipräsident Weinspach, hiermit beantragt die CDU-Buir das von der BUND Jugend im Grundschulpark geplante Zeltlager an diesem Veranstaltungsort nicht zu genehmigen. Die CDU-Buir unterstützt grundsätzlich das gesetzlich garantierte Demonstrationsrecht und freut sich auch über Jugendliche, die sich über die Politik vor Ort informieren und die Zukunft unseres Ortes mitgestalten möchten. Was hier ...
Weiterlesen …

Unfallschwerpunkt A4

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, fast keine Woche vergeht, ohne dass in der Presse über einen meist schweren Unfall auf der Autobahn A4 berichtet wird. Meist ist der Bereich im Stadtgebiet Kerpen betroffen. Hier stell sich die Frage, ob durch die Verlegung und den Ausbau der A4 die Unfallhäufigkeit zugenommen hat. Gibt es hier beim Straßenbaulastträger oder bei der Polizei Zahlen, ...
Weiterlesen …

Entwicklung alte Schule mit KITA

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Spürck, bereits im Jahre 2011 haben wir die Entwicklung der alten Grundschule in Buir, Eichemstraße noch einmal mit Hinweis auf Dringlichkeit und die damals schon 5 Jahre anhaltende Planungszeit beantragt. Inzwischen wurde ein vorhergehender Antrag im letzten Planungsausschuss zusammen mit der allgemeinen Entwicklung von Buir diskutiert. Zielsetzung war es im nächsten Planungsausschuss einen konkreten Beschluss unter ...
Weiterlesen …

Baulandentwicklung im Ortsteil Buir

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Spürck, im letzten Planungsausschuss wurden die Potentiale von Buir in Bezug auf die Entwicklung dargestellt. Dies basierte auf unserem vorgehenden Antrag, die Entwicklung von Buir voranzutreiben. Ergebnis im Ausschuss war, es die Potentialflächen zu beraten und im folgenden Ausschuss einen konkreten Beschluss für ein Baugebiet zu fassen. Aus diesem Grund möchte die CDU Buir den letzten ...
Weiterlesen …

Zukünftige Baulandentwicklung im Ortsteil Buir

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Spürck, seit Abschluss der Bürgerwerkstatt in Buir ist schon einige Zeit ins Land gezogen und viele beeinflussende Faktoren haben sich geändert. Beteiligte Firmen sind nicht mehr vorhanden, Grundstücksbesitzer haben gewechselt und die Finanzlage der Stadt Kerpen hat sich deutlich verändert. Trotz oder gerade wegen dieser Veränderungen muss die Entwicklung in Buir weitergeführt werden. Aus diesem Grund ...
Weiterlesen …

 

Ältere Anträge anzeigen…