• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Wahlergebnis der Bundestagswahl

Wir möchten uns bei allen Unterstützern für Ihre Stimme und das damit in uns gesetzte Vertrauen bedanken!

 

Wir haben für Sie das Wahlergebnis der Wahl vom 24.09.2017 speziell für Buir aufbereitet.

Genaue Zahlen und Daten entnehmen Sie bitte den angefügten PDF-Dateien.

Attachments:
Download this file (Wahlbuch-Stadt Kerpen gesamt.pdf)Wahlbuch der Stadt Kerpen[ ]233 Kb
Download this file (Wahlbuch-Stadtteil Buir.pdf)Wahlbuch des Ortsteil Buir[ ]219 Kb

Anregung Rüchriem-Skulpturen Buir

Sehr geehrter Herr Geratz,

wie ich der Presse entnommen habe, sollen die Rückriem-Stelen ja bald in Buir ihren Platz finden.

Ich möchte dabei anregen, dass die beim alten Springbrunnen in Buir zu entfernenden Steine nicht entsorgt werden, sondern im Grundschulpark sinnvoll verwendet werden: Ich denke da z.B. an eine Abgrenzung gegen den Parkplatz an der Broichstraße, so dass das Einfahren in den Park verhindert wird. Die derzeit etwas zurückstehenden Holzabgrenzungen sind sehr marode und müssen über kurz oder lang ohnehin ersetzt werden. Daher könnten die Steine genutzt werden, um einen kleinen Steinwall, bzw. eine Gabionenwand zu errichten. Bei einem Steinwall wären die Steine ggfs. mit einem "Karnickeldraht" gegen Wegnahmen zu schützen, da natürlich Steine in der Nähe eines Parkplatzes nicht unproblematisch sind. Auch eine Bepflanzung eines niedrigen Steinwalls mit Heckenrosen wäre denkbar.

Ich habe Ihnen ein Skizze beigefügt, wo ich einen solchen Steinwall platzieren würde.

Zuletzt möchte ich als weitere Anregung die Instandsetzung des Pollers an der Einfahrt vom Parkplatz zur Schule anmahnen. Der Poller steht nun seit mindestens einem halben Jahr ungenutzt seitlich von der Einfahrt und erfüllt so seinen Zweck in keiner Weise. Entsprechend wird die Schulzufahrt, obwohl eigentlich nur für den Lieferverkehr freigegeben, frequentiert. Zum Schutz der Parknutzer, in Zukunft auch der Stelen halte ich es für unabdingbar, die Zufahrt endlich wieder abzusperren und das Verbot der Einfahrt zur Schule auch regelmäßig zu kontrollieren und Verstöße zu ahnden.

Mit freundlichen Grüßen

Marianne Vaaßen

27.06.2017

© CDU Ortsverband Buir